#1 Freinsheim: Radfahrerin bei Ausweichmanöver schwer gestürzt von Admin 20.11.2020 08:55

avatar

Weil sie einem Autofahrer ausweichen musste, ist eine 32-jährige Radfahrerin am Mittwochmorgen schwer gestürzt. Die Freinsheimerin war gegen 10 Uhr mit ihrem Fahrrad in der Martinsstraße unterwegs. An der Kreuzung zur Haintorstraße, in die die Radfahrerin bereits eingefahren war, näherte sich ein Auto, dem sie ausweichen wollte, um eine Kollision zu vermeiden. Dabei überschlug sich die Frau und stürzte. Das Auto stoppte kurz und beschleunigte dann stadtauswärts.
Silberner Opel gesucht

Im Krankenhaus wurden bei der Radfahrerin ein Bruch des Handgelenks sowie weitere Verletzungen festgestellt. Bei dem Auto soll es sich laut Polizei um einen silbernen Opel, besetzt mit einer männlichen Person und drei angebrachten Aufklebern, davon ein Aufkleber „HolidayPark“, gehandelt haben. Hinweise an die Polizei, Tel. 06322-9630 oder per E-Mail an pibadduerkheim@polizei.rlp.de

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz